Startseite

Ausbildung

Training

Schwebesitz

Distanzreiten

Fotogalerie

Links


Training


Grundausbildung des Distanzpferdes und erste Trainingsschritte Grundausbildung
Grundausbildung des Distanzpferdes und erste Trainingsschritte Was ist Training?
Grundausbildung des Distanzpferdes und erste Trainingsschritte Basistraining
  Intervalltraining
  Bergtraining
  Training mit dem Pulsmesser
  LSD Long Slow Distance
  Training über Wettkämpfe
  Trainingsparameter


Was ist Training?
Training ist das Zauberwort im Distanzsport. Ohne ein vernünftiges Training ist keine Ausdauerleistung möglich. Zuviel kann aber ebenso schaden, wie zuwenig oder falsches Training.

Was ist eigentlich Training?
Im Prinzip ist jede größere körperliche Anstrengung eine Art Training. Der Körper wird beim Training durch die Anstrengung so gefordert, daß das bestehende System die Leistung nicht voll erfüllen kann. Z.B. wird durch ungewohntes Traben auf Asphalt dem Knochen ein kleiner Schaden zugefügt. Wenn dem Körper nach der Belastung die Zeit zur Regeneration gegeben wird, repariert dieser die Schäden. Der Körper kompensiert die Anstrengung. Noch mehr! Um zukünftige Anstrengungen zu verkraften wird der Körper eine Superkompensation anstreben, d.h. nach der Superkompensation ist der Organsismus in der Lage, die zuvor erbrachte Leistung erneut zu erbringen, ohne Schaden zu nehmen und darüberhinaus noch eine größere Belastung auszuhalten. Würde die Belastung ohne Regenerationszeit fortgesetzt, würden chronische Schäden entstehen. In dem Beispiel repariert der Körper die Schaden am Knochen, stärkt diesen und dannach ist der Kochen härter und somit stärker belastbar.

Training erstreckt sich auf verschiedene Gewebe und Strukturen. Im Distanzsport trainieren wir das Herz-Kreislaufsystem, das Lungenvolumen, Knochen, Sehnen, Bänder und Muskulatur. Jedes hat seine eigene Regenerationszeit und braucht unterschiedlich lange zur Superkompensation. Wenn wir trainieren ist es wichtig zu wissen, welche Strukturen belastet werden und welchen wir wielange zum regenerieren Zeit geben müssen.
Wann immer wir trainieren, trainieren wir nie nur eine dieser Strukturen!!!

nach oben
Fragen, Anregung, Kritik?
nach oben