Startseite --> Distanzreiten --> Lexikon von Distanzbegriffen


Lexikon der Distanzreiterei


Hier wird noch viel dran gebastelt....
Es fehlt noch was? Her damit!

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z


nach oben
A
Arabisches Vollblut Beliebteste und erfolgreichste Pferderasse im Distanzreiten s. auch Pferde
    Aluspray Wie alle Pflegemittel, außer Wasser, auf Distanzritten verboten - nur in Absprache mit dem Tierarzt! s. Doping
nach oben
B
Betreuer Betreuer des Pferdes/ Reiters auch Crew genannt. s.Crew
    Biothane beliebtes Material von Trensen, Steigbügelriemen und Vorderzeug im Distanzreiten. Nylon mit einer Kunststoffbeschichtung. Sehr pflegeleicht (Wasser)und robust.

 

nach oben
C
Crew engl. für Betreuer von Pferd und Reiter während des Rittes. Informieren den Reiter, nehmen ihm die Versorgung des Pferdes in den Kontrollen ab, fahren die Strecke an verschiedenen Punkten an um z.B. zu Kühlen, zu Tränken.

 

    Capillar-Refill-Test Test bei dem nach einem kurzen Druck auf das Zahnfleich des Pferdes festgestellt wird, wie rasch die weiße Stelle sich wieder rosa färbt. Je schneller desto besser. Ein langsameres Zurückfließen des Blutes läßt Rückschlüsse auf den Erschöpfungszustand des Pferdes zu.

 

    Crewing Das was die Crew macht (eingedeutscht).

 

    Crew-Area Der Bereich eines Vet-Gates indem getroßt werden darf.

 

nach oben
D
Distanzreiten Sport mit Pferden, bei dem es um die schnelle Überwindung von Strecken bis zu 160 km an einem Tage geht.

 

    Dehydration Austrocknung

 

nach oben
E
EFR Einführungsritt  s. Was ist Distanzreiten
    Elektrolyte Mineralien und Spurenelemente die dem Pferd gerne vor oder während des Rittes verabreicht werden um die Verluste durch das Schwitzen auszugleichen.

 

nach oben
F
FN Federation Nationalé - Die Deutsche Reiterliche Vereinigung

FN

    Fett Fett wird im Pferdekörper in Energie umgesetzt und kann über Öl zugefüttert werden s. auch Futter
    Fütterung Ein schwieriges Thema für den Hochleistungssportler Pferd.  s. auch Futter
nach oben
G
German Podium  neuer Name R.O.C. ROC
    Gummiband-Tempo

Besonders von Anfängern gerittener häufiger Wechsel zwischen raschem Galopp und langsamem Schritt. Im Gegensatz zum konstanten, gleichmässigem Tempo.

 

nach oben
H
Hengst Sollte mit einer roten Schleife im Schweif gekennzeichnet sein.

 

    Hand-in-Hand Reiten Wer Hand-in-Hand ins Ziel einreitet, gibt damit seinem Wunsch Ausdruck, zusammen gewertet zu werden und wird (außer bei WM/EM u.Ä.) auf dem gleichen Platz gewertet.

 

    Hautfaltentest Eine Hautfalte wird an der Schulter hochgezogen und wieder losgelassen. Je schneller sich (abhängig vom Pferd) die Haut wieder glättet, desto besser ist sie durchblutet. Bei dehydrierten Pferden dauert es deutlich länger. s. Dehydration
nach oben
I
In-Time Die Einzeit in der Kontrolle. Beim Vet-Gate gilt die Zeit als In-Time, wenn man sein Pferd mit passendem Puls den Tierärzten vorstellt.

 

    Intervall-Training   s. Training
nach oben
J
JHV  Jahres Hauptversammlung des VDD- gelebte Basisdemokratie! s. VDD
nach oben
K
KDR Kurzer Distanzritt zwischen 40 und 59 km s. Was ist Distanzreiten
    Kontrolle Rittunterbrechung mit Tierarztkontrolle s. Kontrollen
    Kohlenhydrate

 

 

    Kondition

 

 

nach oben
L
LDR Langer Distanzritt zwischen 80 und 160 km s. Was ist Distanzreiten
    Leistungsgruppe Der "Kader" der Distanzreiter - die aussichtsreichsten Reiter im Bezug auf die jeweilige EM oder WM. Wird jährlich neu berufen. Unterteilt in A/B (12 Reiter), B2 und die Jugendgruppe. s. Leistungs- gruppen
nach oben
M
MDR  Mittlerer Distanzritt zwischen 60 und 79 km s. Was ist Distanzreiten
    Mehrtagesritt

 

 

    Meldestelle

 

 

    Markierung

 

 

    Mineralfutter

 

 

    Mindestgewicht

auf internationalen Ritte mindestens 75 kg mit Sattel

 

nach oben
N
Nachuntersuchung

NU

 

nach oben
O
Official  Offizieler auf internationalen Distanzritten  
    Öl

 

 

nach oben
P
P-Werte

 

 

    Pulsmesser

 

 

    Präsidium

 

 

    Partbred

 

 

nach oben
Q

 

 

 

nach oben
R
Ridgeway

 

 

    Regionalbeauftragte

 

 

    Reglement

 

 

nach oben
S
Schwamm

 

 

    Spurenelemente

 

 

    Satzung

 

 

    Stonewall

 

 

nach oben
T
T5  Tempo 5 entspricht 5 min pro Kilometer  
    Teviscup Tevis  
    T6  Tempo 6 entspricht 6 min pro Kilometer  
    T frei    
    Tempobegrenzt

 

 

nach oben
U
Untersuchungen

 

 

nach oben
V
Vet-Gate

 

 

    VDD Verein Deutscher Distanzreiter VDD
    Vet-Check

 

 

    Vet-Area

 

 

    Vitamine

 

 

    Voruntersuchung

VU

 

 
W
Wasser

 

 

nach oben
X

 

 

 

nach oben
Y

 

 

 

nach oben
Z
Zieleinlauf

 

 

   

 

 

 

nach oben