Startseite
Ausbildung Training Schwebesitz Distanzreiten Fotogalerie Links
Leistungsgruppe Distanzreiten


Zusammensetzung: 2001 / 2002

Aktuell


Vorschlag/ Idee von Monika Krötz


Hallo Euch allen auch von mir,
nach dieser guten Nachricht, mal eine unverbindliche Anfrage:
Unser Futtermittel-Lieferant hat Interesse geäußert, in Zusammenhang mit einer Diplomarbeit eine Studie durchzuführen, bei der das Gewicht von Leistungspferden vor, während und nach Wettkämpfen beobachtet wird. Aufgrund des zu erwartenden großen Starterfeldes und extremer Leistung (Hundertmeiler) würde sich hierfür prinzipiell die Deutsche Meisterschaft anbieten.
Daher nun meine Frage: Wie steht Ihr dazu? Würde es Euch interessieren, das Gewicht Eurer Pferde z.B. bei Voruntersuchung, 80 km VetGate und Nachuntersuchung zu bestimmen? Wäret Ihr bereit, die dafür notwendige Zeit während des Wettkampfes (d.h. in der Pause) aufzubringen? Kosten würden nicht entstehen.
Ich muß noch Näheres zur Konstruktion der Waage in Erfahrung bringen, werde Euch aber sobald wie möglich updaten. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, daß solch eine Waage von unseren transportgewöhnten Pferden nicht akzeptiert wird. Offenkundige Verletzungsgefahr würde das Projekt ohnehin vereiteln.

Die Entscheidung, ob dies stattfinden soll muß in den nächsten 10 Tagen fallen. Ich bitte Euch also um möglichst prompted Feedback.
Herzlichen Dank für Eure Mühe und viel Erfolg beim Training,
Moni
PS: unter http://www.pferdewaage.de/index.htm könnt Ihr Euch anschauen wie das Teil aussieht


Ein Brief von Melanie Arnold an den Disziplinbeirat Distanzreiten vom 9. Mai 2002

Protokoll CEI Großmoor

Liebe Disziplinbeiratsmitglieder,

nachdem nun der erste Sichtungsritt vorbei ist und wir alle das Protokoll von Dr. Juliette Mallison erhalten haben, sollten wir mal einen genauen Blick darauf werfen.

So weit ich weiß, wurde bei der letzten Sitzung vereinbart, dass pro Pferd je ein Protokoll erstellt wird, bei dem genau ersichtlich sein sollte, welche Leistung das jeweilige Pferd erbracht hat, im Prinzip ähnlich, wie das von Lioba bei der Untersuchung der Pferde im Frühjahr.
Meiner Meinung nach ist dies bei dem vorliegenden Protokoll nicht gegeben.
Es ist viel zu pauschal gehalten. Die Ausdrücke "gut geritten" bzw. "vernünftig geritten" oder "okay" nicht aussagekräftig und subjektiv.
Ich bezweifle, dass im Juli aufgrund dieses Protokolls eine vernünftige Auswahl getroffen werden kann.

Vielleicht sollte man auch die entsprechenden Checkkarten beifügen, damit unsere Kadertierärztin sich einen Überblick verschaffen kann. Noch besser wäre, wenn sie selbst vor Ort wäre.

Dazu wäre es auch sinnvoll, wenn der Beobachter auch wirklich die Pferde aus der Nähe anschauen würde und bei eventuellen Problemen mit den Betroffenen selbst sprechen würde, und sich nicht auf Aussagen unbeteiligter Dritter verlassen würde.

Ich würde auch gerne erfahren, welche Disziplinbeiratsmitglieder zu welchem Ritt anwesend sind. Mir wurde versprochen, dass dies allen mitgeteilt werden würde, was bisher noch nicht geschah.
Auch wollte man einen Protokollbogen entwerfen, der bei allen Ritten und für alle Pferde angewendet werden sollte. Gibt es diesen? Wie sieht er aus?
Vielleicht könnte man am Beispiel des Entwurfs von Halvard Sommerseth zur Best Condition einen entsprechenden Bogen entwerfen (siehe Endurance World Vol.2 Issue 6).

Des weiteren denke ich, müsste der Kostenplan für die Weltreiterspiele für das Distanzreiten bereits fertig sein. Können wir Reiter auch erfahren, wie dieser aussieht und wie welche Kosten eingeplant sind. Wer übernimmt den Transport. Welche Kosten der Reiter werden übernommen?
wie sieht die weitere Planung aus?

Ich denke, bis zur nächsten Sitzung sollten noch einige Dinge geklärt und vorbereitet werden.

Viele Grüße Melanie Arnold

Und eine Antwort:

Zusammensetzung
2002

Leistungsgruppe A

Melanie Arnold (Nürtingen) mit Simple the Best
Sabrina Arnold (Nürtingen) mit Te Quiero
Bärbel Büchting (Essen) mit Russian Charmeur
Bernhard Dornsiepen (Balve-Eisborn) mit Nico
Dr. Gabriele Förster (Hattingen/Ruhr) mit Zaim und Voltano
Heike Ganster (Waischenfeld) mit Schucks
Monika Kröz (Lahntal) mit Reitar
Gabi Jacobi (Asendorf) mit Milagro

Leistungsgruppe B:

Christina Gausch (Leverkusen) mit Dusty Dschunan
Andrea Hassel (Löwenstein) mit Stoiki
Belinda Hitzler (Dillingen) mit Sharia und Experiment
Jutta Osterhoff mit Warkoscz
Stefan Zöller mit Kamir
Edgar Schrader Kimberly

Leistungsgruppe B2:

Hilga Boskamp mit Pamina
Cornelia Koller (Hanstedt) mit Mocha
Sieglinde Dick (Münchenhofe) mit Flyer
Heike Eberhard (Waldesch) mit Rico
Anette Egler mit ?
Susanne Kaufmann (Hohenstein) mit Fay el Rat
Michael Schulz (Rohr) mit El Mahanad
Martina Stangier (Waldbröl) mit Min Shabura
Uta Wilhelmi (Buchholz) mit Sihdih


2001

Leistungsgruppe A/B

Melanie Arnold (Nürtingen) mit Simple the Best und Te Quiero
Bärbel Büchting (Essen) mit Russian Charmeur
Bernhard Dornsiepen (Balve-Eisborn) mit Nico
Ingwild Freudigmann (Reutlingen) mit Momo
Dr. Gabriele Förster (Hattingen/Ruhr) mit Zaim und Voltano
Heike Ganster (Waischenfeld) mit Schucks
Cristina Gausch (Leverkusen) mit Khemir und Dusty Dschunan
Andrea Hassel (Löwenstein) mit Stoiki
Belinda Hitzler (Dillingen) mit Sharia und Experiment
Gabi Jacobi (Asendorf) mit Milagro
Cornelia Koller (Hanstedt) mit Mocha
Monika Kröz (Lahntal) mit Raitar
Edgar Schrader (Handeloh) mit Kimberley
Jutta Osterhoff mit Warkoscz

Leistungsgruppe B2:

Sabrina Arnold (Nürtingen) mit Te Quiero
Sieglinde Dick (Münchenhofe) mit Flyer
Heike Eberhard (Waldesch) mit Rico
Viola Esch (Pulheim) mit Lingg ó Haly
Michael Schulz (Rohr) mit El Mahanad
Martina Stangier (Waldbröl) mit Min Shabura
Anne-Dörthe Stolze (Gelsenkirchen) mit Persia
Uta Wilhelmi (Buchholz) mit Sihdih und Masahib

Leistungsgruppe Jugend:

Stefanie Arnold (Nürtingen) mit Mudjib el Kamasah
Nadine Bissinger (Brackenheim) mit German Classic
Renan Borowicz (Berlin) mit Aziza IV
Kim Breuner (Balve-Eisborn) mit Nervus
Jennifer Hoppe (Arnsberg) mit Riobamba
Julia Horrer (Ammerbuch-Pfäffingen) Quatira
Irina Janietz (Dielheim) mit Bailoso
Andrea Ladenthin (Birstein) Angelika
Lilian Lennartz (Hattingen) mit Valeur und Anou
Verena Müller (Hattingen) Husar und Anou
Caroline Sander (Tairnbach) mit Bailoso
Annika Schoenen (Haan) mit Tara
Heike Schulz (Rohr) mit Marussia
Karen Siegel (Dortmund) mit Borell
Jennifer Strehlke (Velbert) O´la la
Kerstin Volkmar (Walldorf) mit Pepe le Peu


nach oben

Mailt mir Eure Neuigkeiten!